antikrebsdiaet

Wunderpflanze Stevia?
300 Mal süßer als Zucker - keine Kalorien.

Eine kleine Pflanze aus Paraguay könnte künftig Millionen Diabetikern und Übergewichtigen Hoffnung geben: Stevia. Sie senkt nachweislich den Blutzuckerspiegel, hat keine Kalorien, verhindert die Entstehung von Zahnbelag und ist dazu noch 300 Mal süßer als Zucker. Wo ist der Haken?

Xylit - Zuckeraustauschstoff

Ein Zucker, der die Zähne nicht schädigt, sondern schützt, klingt fast zu gut, um wahr zu sein. Doch eine solche Substanz ist schon seit 30 Jahren bekannt - zumindest in Fachkreisen. Obwohl mittlerweile fast 300 Studien zur Wirkung von Xylitol auf die Entstehung von Zahnkaries veröffentlicht wurden, kennt kaum ein Laie den antikariogenen Effekt der Substanz.

Xylitol ist ein gesunder, natürlicher Zuckeraustauschstoff ohne die Nebenwirkungen von Haushaltszucker und künstlichen Ersatzstoffen. Ein wichtiger Aspekt ist seine Zahnfreundlichkeit. Da Xylitol im Mundraum von Bakterien nicht verwertet werden kann, wird die Zahnbelagsbildung gehemmt und die Kariesbildung reduziert. Bei Xylitol Pulver handelt es sich um eine natürliche Substanz, die z. B. auch im Fasergemüse und Obst enthalten ist. Xylitol ist die ideale Alternative für Millionen von Verbrauchern, die gerne Süßes genießen und auf eine gesunde Ernährung achten. Xylitol besitzt die gleiche Süßkraft wie Haushaltszucker, hat allerdings 40 % weniger Kalorien. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Süßen von Kalt- und Heißgetränken, Obst, Müsli oder zum Backen.

Xylitol Chewing Gum Xylitol Chewing GumZahnpflegekaugummi in wiederverschließbarer Dose mit 30 Stück in sechs Geschmacksrichtungen. Miradent Xylitol-Kaugummi reduziert mit seiner reinigenden und plaque hemmenden Wirkung nachhaltig die Entstehung von Karies – besonders nach dem Essen.
Die Zahnpflegekaugummi und Miradent Xylitol Pulver können Sie bequem bei Doc-Morris bestellen.

Lebensabend unterm Olivenbaum

Was ist Xylit?

Bei Xylit handelt es sich um einen Naturstoff, welcher bereits 1891 durch den deutschen Nobelpreisträger Emil Fischer entdeckt wurde. Der Zuckeralkohol hat sein natürliches Vorkommen in der Natur und wird mittlerweile aus Birkenrinde und Mais hergestellt. In zahlreichen Studien konnte belegt werden, dass es keinerlei Nebenwirkungen gibt, wenn man Xylit bzw. Xylitol zur Kariesvorsorge nutzt.
 
Als Lebensmittelzusatzstoff wird Xylit mit der europäischen Zulassungsnummer E 697 für Lebensmittelzusatzstoffe ausgewiesen.

kaufe einen Olivenbaum

lesen Sie einen Artikel über Xylit in der
Pharmazeutischen-Zeitung

die systematische Vergiftung
krebshemmende Nahrungsmittel
Selbsheilungskräfte aktivieren
grüner Tee
Öl-Eiweiß-Kost nach Dr. Budwig